Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wanderung am Tag des Geotops

September 19 @ 10:00 - 16:00

Ein Vulkan im Sauerland? – Der Steinbruch am Hellenköpfchen liefert den Beweis.

Der Förderverein für Kultur-, Denkmalpflege und Naturschutz in der Gemeinde Züschen e.V. sowie der Verkehrs- und Heimatverein Züschen e.V. und die SGV-Abteilung Züschen veranstalten am Tag des Geotops eine gemeinsame Wanderung zum kleinen Steinbruch Helleköpfchen, oberhalb von Züschen, auf der Höhe 626,3 m.

Der Steinbruch ist für die geologische Erforschung des Sauerlandes ein “Glücksfall”, so der für diese Region zuständige Geologe Dr. Matthias Piecha. Unter anderem wurde dort ein vulkanisches Gestein freigelegt, das als “Züschener Quarzkeratophyrtuff” in der Fachwelt bekannt wurde. Der Vulkan, auch kurz als “K7-Horizont” bezeichnet, erreicht dort eine Mächtigkeit von knapp 3 m und ist zwischen Tonschiefern eingelagert. Dieser und die umgebenden Tonschiefer sind örtlich reich an Fossilien.

Bei der Kirche soll um 10.00 Uhr, nach der wissenschaftlichen Erläuterung des Marburger Geologen Dr. Manfred Gerike, der Aufstieg zum Steinbruch Hellekopf beginnen.

Um den kleinen Hunger zu stillen, wird ein Imbiss angeboten.

Nach der Rückkehr ins Dorf, spätestens um 14.00 Uhr besteht die Möglichkeit, sich unter der Führung des Marburger Geologen Dr. Gereke die Fossilien- und Mineraliensammlung im Heimatmuseum Borgs Scheune anzuschauen. Dazu ist die vorgeschriebene Corona-Schutzverordnung sowie die 3G-Regelung einzuhalten.

Details

Datum:
September 19
Zeit:
10:00 - 16:00

Veranstalter

Förderverein Borgs Scheune
E-Mail:
info@borgs-scheune.de

Veranstaltungsort

St. Johannes Baptist Kirche Züschen
Dechant-Dobbener-Str.
Züschen,
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.