Wie im vergangenen Jahr auch bietet der „Verein für Umwelt und Naturschutz im Nuhnetal“ den Landwirten in Züschen an, dass ihre Wiesen vor der Mahd kostenlos mit der Drohne nach Rehkitzen abgesucht werden. Da der Drohnenflieger zwei Tage vor dem Mähen informiert werden muss, wird bei Nicole Honekamp, 0170/2277162 oder Achim Lücke, 0170/2819904 um Anmeldung gebeten. Keines der süßen Rehkitze soll den Mähwerken zum Opfer fallen müssen. Das ist sogar gesetzlich festgehalten und ein Verstoß steht unter Strafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.